RSS-Feed
   03.07.2017
 
Theater

Reformationsgarten

in der Johanniskirche Witten

ab 02.07.2017

2017. Es ist Lutherjahr. Allerorten finden unzählige Veranstaltungen statt, die den Reformator zum Thema haben. Auch in Witten a.d. Ruhr - nicht zu verwechseln mit Wittenberg. In Wittenberg hat Martin Luther vor 500 Jahren gelebt und gelehrt, in Witten kann man nun dies und noch viel mehr über sein Leben erfahren: im Reformationsgarten, einem lebhaften Theaterstück in der und um die Johanniskirche.

Immer der Reiseleiterin hinterher ...
Wittenberg
Luthers Eltern
Martin Luther himself

Wer eine gemütliche Theater-Dreiviertelstunde auf der Kirchenbank erwartet, der wird überrascht sein. Mitreisen ist angesagt, mehrmals quer durch die Johanniskirche, hinaus auf den Kirchhof und dann wieder hinein, immer der Reiseleiterin nach, einer zeitgereisten Magd aus dem Mittelalter, die viel zu berichten weiß. An verschiedenen Orten werden die wichtigen Stationen in Luthers Leben dargestellt, mit viel Abwechslung und einer geschickten Inszenierung. Die streng geführte Schule aus Luthers Kindheit, ein Kloster, die Wartburg und ein mittelalterlicher Markt - all das und mehr findet seinen Platz in einer Nische, hinter einer Tür oder auf der Empore, und so manches Mal taucht von der Seite her ein Protagonist auf, der gerade noch durch eine der vier Kirchentüren verschwunden war. Das Publikum jedenfalls steht mitten im Geschehen.

Schule
Martins Lehrer (mit Rohrstock!)
Schnipp
Der junge Martin stellt sich ...
... viele Fragen
Britta Lennardt als Reiseleiterin

Die Schauspielenden, das sind Jugendliche und junge Erwachsene von drei verschiedenen Schulen. Auftraggeber und Initiator dieser Reise durch die Vergangenheit ist die Johannis-Kirchengemeinde Witten unter der Organisation von Christian Holtz. Über Sabine Gruenschlaeger-Brenneke besteht der Kontakt zum inklusiven Projekt Lebenshilfe. Die theaterpädagogische Leitung – und bei der Premiere auch die Reiseleiterin – hat die Wittener Schauspielerin Britta Lennardt übernommen. Gemeinsam mit ihr und über Wochen hinweg inszenierten die Schülerinnen und Schüler jede Szene und probten, bis die Texte und Abläufe saßen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: ein 45-minütiges, phantasievolles, informatives und äußerst kurzweiliges Theaterstück der anderen Art, bei der das Publikum mit über eine ausladende Bühne wandelt.

Öffentliche Aufführungen finden noch an folgenden Terminen statt:
Di, 04.07., 18Uhr und 19Uhr
Mi, 05.07., 11Uhr
Mi, 12.07., 18Uhr in Hattingen (Winz-Baak)
Do, 13.07., 18Uhr in Hattingen (Winz-Baak)

Zusätzlich gibt es noch ein paar freie Termine für Gruppenführungen. Näheres kann man auf der Website des Reformationsgartens:
http://reformations-garten.de/termine/

Der Eintritt ist frei.

Einige Rollen sind übrigens doppelt besetzt. Die Fotos hier stammen von der zweiten Vorstellung am Premieren-Tag.

 
Ins ...
... Kloster ...
... will der Luther
Immer wieder durch ...
... die Kirchentüren
Auf dem Marktplatz
Händler- ...
... volk
Ganz Witten ...
... kann hören ...
... wie der Tetzel Ablassbriefe verkauft
Luther kanns nicht fassen!
Die Thesen an der ...
... Kirchentür in Witten(berg)
Luther schweigt nicht und ...
... landet in Worms
Eifer bei der Bibelübersetzung
Hochzeit ...
... als Schattenspiel – ziemlich cool
Katharina von Bora mit theaterpädagogischer Begleitung :-)
Immer der Reiseleiterin hinterher ...
1/30
Wittenberg
2/30
Luthers Eltern
3/30
Martin Luther himself
4/30
Schule
5/30
Martins Lehrer (mit Rohrstock!)
6/30
Schnipp
7/30
Der junge Martin stellt sich ...
8/30
... viele Fragen
9/30
Britta Lennardt als Reiseleiterin
10/30
Ins ...
11/30
... Kloster ...
12/30
... will der Luther
13/30
Immer wieder durch ...
14/30
... die Kirchentüren
15/30
Auf dem Marktplatz
16/30
Händler- ...
17/30
... volk
18/30
Ganz Witten ...
19/30
... kann hören ...
20/30
... wie der Tetzel Ablassbriefe verkauft
21/30
Luther kanns nicht fassen!
22/30
Die Thesen an der ...
23/30
... Kirchentür in Witten(berg)
24/30
Luther schweigt nicht und ...
25/30
... landet in Worms
26/30
Eifer bei der Bibelübersetzung
27/30
Hochzeit ...
28/30
... als Schattenspiel – ziemlich cool
29/30
Katharina von Bora mit theaterpädagogischer Begleitung :-)
30/30

 

Website Reformationsgarten: http://reformations-garten.de/
Website Johanniskirche: http://www.johanniskirche-witten.de/meldungen/reformationsgarten/
WAZ-Artikel vom 29.06.2017: https://www.waz.de/staedte/witten/im-reformations-garten-wird-luthers-leben-lebendig-id211077489.html
Ich freue mich, wenn Du
diesen Artikel weiterempfiehlst:
[17]     
Schade, noch keine Kommentare.
Schreibe hier den ersten Kommentar:
Name
 (freiwillige Angabe)
Website
 (freiwillige Angabe; Spam-Links werden gelöscht!)
eMail
 (freiwillige Angabe; wird nicht veröffentlicht)
Kommentar:
Zitate bitte mit eckigen Klammern umschließen: [ ... ]
  
 

counter -

- 778ms -     (c) www.coonlight.de    RSS-Feed